Nur ein uneiniger Bundesrat ist ein guter Bundesrat

image 13. April 2022, 09:00
Das Bundesratsphoto 2022 (Bild: Bundeskanzlei/Stefano Spinelli)
Das Bundesratsphoto 2022 (Bild: Bundeskanzlei/Stefano Spinelli)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Im Grunde genommen hat die Schweiz keine Regierung. Für den Nebelspalter ist das selbstverständlich keine neue Erkenntnis. Denn schon der legendäre Redaktor «Bö.» reimte vor Jahrzehnten die Kurzformel, die noch heute in jedes staatsrechtliche und politologische Seminar gehören sollte: «Wer sitzt zu Bern und gibt dem Schtaat die heutige Geschtaltung? Hä, zweitens ischts der Bundesrat und erschtens die Verwaltung.»

#WEITERE THEMEN

image
Unterbeschäftigt

Chefbeamtin beleidigt Pflichtlager-Präsident

5.7.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR